Warte nicht länger und entdecke unsere neue Sportkollektion 💙

Entdecke unsere neue Sportkollektion 💙

Gooo >

Weisser Ausfluss vor der Menstruation

Weißer Ausfluss – ein großes Thema! Dieser wird auch als vaginaler Ausfluss oder Leukorrhoe bezeichnet und verändert sich im Laufe des Menstruationszyklus. Er verändert sein Aussehen, seine Farbe und ist je nach Zyklusdauer mehr oder weniger häufig. Heute werden wir uns insbesondere auf den weißen Ausfluss vor der Menstruation konzentrieren.

Wie sieht weisser Ausfluss aus? Welcher ist normal? Welcher ist nicht normal? Und was ist im Zweifelsfall zu tun?

WIE SIEHT DER WEISSE AUSFLUSS VOR DER REGEL AUS?

Ein paar Tage vor dem Einsetzen deiner Periode wird der weiße Ausfluss reichlicher und ist verdickt. Es ist auch möglich, dass sich seine Farbe ein wenig ändert: er kann gelblich werden. Dieser gelbe Ausfluss ist ganz normal, du musst dir keine Sorgen machen. Es bedeutet einfach, dass dein Körper abgestorbene Zellen, die noch in der Vagina vorhanden sind, abstößt. Er bereitet sich auf das bevorstehende Einsetzen der Menstruation vor. 

Diese Sekrete dienen im Gegensatz zu denen, die während der fruchtbaren Phase gebildet werden, auch dazu, das Fortschreiten der Spermien zu blockieren, da diese Phase des Zyklus nicht der Befruchtung gewidmet ist.

Weißer Ausfluss einige Stunden vor dem Einsetzender Periode 

Einige Stunden vor dem Einsetzen deiner Regel kann sich der weiße Ausfluss wieder verfärben, diesmal bräunlich bis braun. Auch dieses Phänomen ist kein Grund zur Sorge. Deine Gebärmutter stößt nur altes Blut ab. Mit Zervixschleim vermischt und oxidiert nimmt er diese Farbe an. 

Anschließend, wenn deine Periode wirklich begonnen hat, hast du möglicherweise rosafarbenen Ausfluss. Das bedeutet, dass „frisches“ Blut kommt. Schließlich färbt sich das Blut leuchtend rot bis hin zu bordeaux.

Wie kannst du deinen Gebärmutterhals überprüfen, um zu wissen, ob die Regel einsetzt?

Ein weiterer Hinweis darauf, dass deine Periode unmittelbar bevorsteht, kann der Gebärmutterhals sein. Der Gebärmutterhals ist die Verbindung zwischen der Gebärmutter und der Vagina. Er sieht aus wie eine Art leicht aufgeplusterter, feuchter Donut. Ein paar Tage vor deiner Periode ist der Gebärmutterhals niedrig und hart, öffnet sich jedoch leicht, damit das Blut fließen kann.

Um deinen Gebärmutterhals zu beobachten, musst du dich leicht vorbeugen, als ob du einen Tampon oder einen Cup einsetzen wolltest (dein Hände müssen ganz sauber und deine Nägel kurz sein), am besten im Sitzen, Hocken, oder stehend mit einem Bein auf dem Rand der Wanne oder Toilette. Führe einen Finger in den unteren Teil der Vagina ein und taste, bis du den Gebärmutterhals findest. Wenn du dies regelmäßig und immer zur gleichen Tageszeit tust, lernst du, die Position deines Gebärmutterhalses zu ermitteln und weißt so, in welchem Teil deines Menstruationszyklus du dich befindest.

SONDERFÄLLE (WELCHE DICH NICHT BEUNRUHIGEN SOLLTEN)

Manchmal kann weißer Ausfluss vor der Menstruation überraschen! Im Allgemeinen ist er jedoch nicht ungewöhnlich und leicht zu erklären.

Spotting 

Zu jeder Zeit während deines Menstruationszyklus und vielleicht sogar vor deiner Periode kannst du weißen Ausfluss haben, der mit etwas Blut gefärbt ist. Dies wird als Spotting bezeichnet. Normalerweise sind diese kleinen Blutungen ohne Folgen Wenn du mehr über dieses Thema erfahren möchtest, empfehle ich dir, unseren ausführlichen Artikel zu diesem Thema zu lesen!

Die erste Regel

Bei jungen Mädchen kann die erste Periode dem weißen Ausfluss ähneln, den man üblicherweise vor der Periode haben kann. Das heißt, sie zeichnet sich durch einen leichten Fluss brauner Farbe aus. Diese braune Farbe sollte dich nicht beunruhigen. Darüber hinaus gilt für die Regelmäßigkeit deines Zyklus dasselbe: die ersten Perioden sind sehr unregelmäßig (sie können zeitlich näher aneinander oder weit voneinander entfernt liegen). Es dauert ein bis zwei Jahre bis sich die Regelmäßigkeit des Zyklus einstellt 

Ich habe immer noch weißen Ausfluss bei meiner Periode!

Wie ich bereits erwähnte, hast du möglicherweise einige Tage vor deiner Periode braunen oder bräunlichen Ausfluss. Diese Verfärbung ist auf altes Blut (von einem bis mehreren Tagen) zusätzlich zu deinem üblichen Vaginalsekret zurückzuführen. Solange dieser braune Ausfluss nicht von anderen Symptomen wie Brennen oder einem üblen Geruch begleitet ist, ist grundsätzlich kein Arztbesuch erforderlich.

Beachte auch, dass dieser braune Ausfluss nach deiner Periode auftreten kann. Dies ist die restliche Schleimhaut, die in deinem Körper oxidiert ist und die am Ende, zugegebenermaßen mit etwas Verzögerung, abgebaut wird!

WEISSER AUSFLUSS VOR DER REGEL, DER NICHT NORMAL IST

Während die meisten gelblichen bis braunen Ausflüsse vor deiner Periode in Ordnung sind, können andere wiederum anormal sein. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn dieser Ausfluss mit anderen Erscheinungsformen verbunden ist, wie zum Beispiel:

  • Juckreiz und Brennen in der Vulva oder Vagina
  • Unangenehmem oder schmerzhaftem Geschlechtsverkehr
  • Starkem und üblem Geruch

In diesem Fall ist es wichtig, nicht zu warten und schnell einen Termin bei einem Arzt zu vereinbaren und einen Gynäkologen aufzusuchen. Diese ungewöhnlichen körperlichen Manifestationen können Anzeichen einer sexuell übertragbaren Infektion, einer Vaginalinfektion (insbesondere Vaginose oder Mykose), einer Krankheit oder sogar einer Gebärmutteranomalie (Fibrom) sein. 

Im Falle einer Infektion kann auch deine Vaginalflora beeinträchtigt sein, daher sollte eine geeignete Behandlung, wie z. B. Probiotika, eingeleitet werden, um sie wiederherzustellen.

WELCHEN SCHUTZ GIBT ES BEI WEISSEM AUSFLUSS VOR UND WÄHREND DER REGEL?

Manchen Frauen ist ihr weißer Ausfluss peinlich und sie sind versucht, Slipeinlagen zu tragen. Bei Loop empfehlen wir diese hygienischen Schutzmaßnahmen aus mehreren Gründen nicht. Tatsächlich können diese Schutzmittel endokrine Disruptoren und krebserregende Substanzen enthalten und in einigen Fällen Reizungen und vaginale Trockenheit verursachen. Um dieses Problem zu lösen, empfehlen wir dir unsere Menstruationsslips, insbesondere Modelle mit geringer Absorption. So bleibst du zu Beginn des Zyklus trocken und im Flow! Praktisch, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wir sind für dich da

Hast du eine Frage zu unseren Produkten? Einen Verbesserungsvorschlag? Kontaktiere uns, wir sind da, um dir zu helfen.

Schnelle Lieferung*

Lieferung mit der Deutschen Post. Versandkostenfrei in Deutschland ab einem Einkaufswert von 60€. Klicke auf unsere Liefer-Seite
*außer einige ausgewähle Produkte

Gratis Rücksendung

Un problème dans la taille de culotte ? Une erreur lors de ta commande ? Pas de problème, nous sommes là pour te trouver des solutions !

Einfache & sichere Zahlung

Keine Sorge bei deiner Bestellung, alle Zahlungsinformationen und persönliche Daten auf dieser Seite sind gesichert.

Newsletter
10% Rabatt
Folge unserem #flow

Melde dich an und erhalte alle unsere Neuigkeiten, Tipps und Tricks direkt in dein Postfach + 10% Rabatt auf deine erste Bestellung

Gespeichert! Schaue in deine Mails